Monat: November 2014

Opa Hermann sammelt Geld für Workshops in Kindergärten

rig set up skined baked animation.0020Kennen Sie eigentlich schon Opa Hermann? Das ist der neue „Gabber“ und der sammelt für unser Projekt „Was ist bloß mit Opa los?“ im November Geld. Das ist eine wichtige Sache, denn nur mit viel Unterstützung können wir Hamburger Kinder das Thema Demenz mit unserem Kita-Workshop näher bringen. Darum freuen wir uns, dass der Verein eben im Leben e.V. die neue Charity of the Month von iGab ist.

Einen Monat lang sammeln Claudia Neumann und Sabine Hutchison-Leidel mit ihrer App Geld für unsere Arbeit. Und jeder, der ein Smartphone hat, kann mitmachen. Man braucht sich nur die App runterladen und schon geht es los: Lassen Sie Opa Hermann sprechen.

„Uns ist es wichtig, dass wir mit unserer Arbeit soziale Projekte unterstützen“, erklären die iGab-Geschäftsführerinnen Claudia Neumann und Sabine Hutchison-Leidel, „und mit dem Herunterladen unserer Charity-App kann jeder Einzelne dazu beitragen.“ Und wie das ganz genau funktioniert, kann man Schritt für Schritt auf der Homepage nachlesen. 25 Prozent des Download-Preises gehen automatisch an den Verein und werden für ein lokales Projekt in Langenhorn genutzt.

Wer nicht den Umweg über das Smartphone wählen möchte, kann uns natürlich auch direkt mit einer Zeit- oder Geldspende unterstützen.

Wir freuen uns über jede Hilfe und sagen Danke!