„Danke für ein tolles Projekt“

Blumen, Pralinen und ein Danke von den Kleinen Füßen. Foto: Kuchenbecker

Blumen, Pralinen und ein Danke von den Kleinen Füßen. Foto: Kuchenbecker

Was für eine Überraschung heute morgen. Da bat mich die Kita-Leitung doch einfach mal in ihr Büro, um mich mit Blumen und Pralinen zu überraschen. Ein kleines Dankeschön für eurer tolles Projekt, hieß es. Ich habe mich mächtig gefreut, denn es sind immer die ganz kleinen Gesten, die ganz großes bewirken. In unserem Fall: Wir werden jetzt noch intensiver die Vereinsgründung, die Öffentlichkeitsarbeit und die Sponsorensuche für „Was ist bloß mit Opa los?“ vorantreiben und uns bei den Kindergärten unserer Stadt vorstellen. Damit noch mehr Kinder tolle Erfahrungen mit an Demenz erkrankten Menschen machen können.

Auch wir geben ein Danke an die Kinder und das Team der Kita zurück, die uns so wunderbar geholfen haben, die Stärken und Schwächen unseres Demenz-Präventions-Projektes herauszufinden. Danke auch an euch. Ihr seid alle so großartig. (nk)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s